Mascha Illich

Illich Art

Approaching Self

Approaching Self steht für die Selbstbezüglichkeit als Prozess, für ein Streben und eine gleichzeitige Unmöglichkeit des endgültigen Sich-Selbst-Begreifens.

Die Arbeit besteht aus einer Spirale auf dem Sockel, die, durch einen Ventilator angetrieben, immer wieder zu ihrem Schwerpunkt zurückkehrt, ihn aber verfehlt und weiterschwingt.

Der zweite Teil der Arbeit sind Zeichnungen, die sich konstruktivistisch mit dem Thema Selbstbezug auseindandersetzen.

Spirale: ca. 90cm x 90cm, Styropor, Spiegelfolie, berechnet mit scilab

Zeichnungen: ca. 30cm x 20cm, Fineliner

'Approaching Self' aims at understanding the self-referentiality process, which is at the same time an attempt and a failure of the ultimate and absolute self-comprehension.

The spiral placed on the pedestal and driven by a ventilator, strives towards its center of mass, missing it again and again. 

A part of the work are drawings, which treat the self-reference idea in a constructivistic manner.

Spiral: ca. 90cm x 90cm, styrofoam, mirror film, programmed with scilab.

Drawings: ca. 30cm x 20cm, fineliner.

  • Year: 2014

2016-02/imag1517background.jpg
2016-02/1456389298_img_3406.jpg
2016-02/1456389334_img_3411.jpg_blue_.jpg
2016-02/1456389952_img_3409.jpg_green_.jpg
2016-02/1456389960_img_3415.jpg_blue_.jpg
2016-02/1456389978_img_3412.jpg_green_.jpg
2016-02/1456389988_img_3394.jpg
2016-02/1456389998_img_3398.jpg